Fünf wichtige Trends in der kreativen Freizeitgestaltung

Fünf wichtige Trends in der kreativen Freizeitgestaltung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr gibt es eine Pariser Messe, die die Finger der Fee unter keinem Vorwand verpassen würden: der von Creations & Know-how. Diese Veranstaltung ist mit Hunderten von Veranstaltungen die größte kreative Freizeitwerkstatt in Europa. Der Trend ist Originalität. Heute nähen, sticken, kratzen, stricken, häkeln, malen, kleben, individualisieren wir und das Innendesign wird einzigartig. Heimwerken ist überall, lustig, aufregend, sparsam und umweltfreundlich. Ein kurzer Überblick über die fünf Flaggschiff-Trends in der kreativen Freizeitgestaltung.

Origami, ein explosiver Trend

Origami - japanisches Wort - ist eine vor mehr als 1.500 Jahren in China geborene Kunst, die aus einer geschickten Faltung von Papier besteht. Im Laufe der Zeit haben sich die von Pflanzen und Tieren inspirierten Formen entwickelt. Das Objekt nimmt Volumen, Farbe, Textur an und spielt mit dem Licht. Echte Skulpturen, die gefalteten Papierkreationen sind spektakulär und ähneln nun Kunstwerken. Die Papierlampe gehört zu den wichtigsten Trends in kreativen Hobbys wie dem Mobile für den Kindergarten.

Individualisierung oder die Kunst der Transformation

Zu den größten dekorativen Trends der Gegenwart zählt die Individualisierung, die das Thema Kurzwaren in den Vordergrund rückt. Knöpfe, Knoten, Bänder, Perlen und andere Accessoires verwandeln im Handumdrehen Kleidung, Geschirr, Überwürfe, Kissen, Vorhänge, Möbel, Schnickschnack, aber auch Autos, Schränke und Gartengeräte. Customizing ist die Kunst, altmodische Accessoires zu restaurieren. So verwandelt sich jedes Objekt und wird einzigartig.

Upcycling, um den Planeten zu verwöhnen

Dank des DIY-Trends kann alles wiederverwendet werden. Upcycling ist ein Beweis dafür, da es die Transformation von Objekten ermöglicht, indem sie von ihrer ursprünglichen Rolle abgelenkt werden. Eine neue Art der Abfallwirtschaft, die die Möglichkeit bietet, wegzuwerfen. Es ist eine clevere Möglichkeit, Geld zu sparen und die Umweltverschmutzung zu begrenzen, indem Gegenstände und Materialien aus einem anderen Zeitalter vor der Verbrennung geschützt werden. So wird aus einer Holzpalette ein Klavierhocker, aus Pappe wird ein Sessel, aus abgelegten Jeans wird eine Sitzgelegenheit, aus einem alten Reifen wird eine Ottomane

Hausgemacht, die neue Welle der Weihnachtsgeschenke

Mit dem bevorstehenden Jahresende kommt die kreative Freizeit in vollen Zügen zur Geltung. Dekorationen, Atmosphäre, Geschenke ... die Aufregung belebt die Genies des Heimwerken. Weihnachten ist eine Gelegenheit, der Fantasie freien Lauf zu lassen und große Großzügigkeit zu zeigen. Sich selbst ein Weihnachtsgeschenk zu machen, kostet Zeit für andere und gibt ein wenig von sich. Also sticken wir ein Alphabetbuch, kreieren eine Pflanzenumgebung, erfinden unsere Geschenkverpackung, stricken eine kuschelige Decke oder kreieren ein liebevolles und einzigartiges Parfüm. Um Ihre Technik zu verfeinern, kann es sehr nützlich sein, an den Workshops der Creations & Know-how-Messe teilzunehmen.

Stricken für die Dekoration

Handarbeiten dienen nicht mehr nur der Bereicherung eines Kleiderschranks. Jetzt können sie eine Teekanne anziehen, dekorative Gegenstände herstellen, ein Kopfteil oder eine Ottomane. Gestrickte Objekte liegen im Trend und der Nadelwahn erfreut sich bei Jung und Alt, bei Männern und Frauen zunehmender Beliebtheit. Unsere praktischen kreativen Freizeitvideos