Was sollten Sie vor der Installation eines Ofens zu Hause wissen?

Was sollten Sie vor der Installation eines Ofens zu Hause wissen?

Der Holzofen, der früher in den meisten Innenräumen zu finden war, feiert sein Comeback. Traditionell oder Design, der Holzofen wurde erneuert. Es ist effizient, wirtschaftlich und ökologisch. Ob Sie ein Haus oder eine Wohnung haben, wissen Sie, dass es möglich ist, einen Holzofen zu installieren. Welches Modell soll ich wählen? Was sollten Sie wissen, bevor Sie zu Hause einen Holzofen installieren? Hier sind einige Antworten.

Warum den Holzofen wählen?

Holzöfen können ein Haus oder eine Wohnung auf wirtschaftliche und ökologische Weise heizen. Dank des Holzofens ist es möglich, schnell und vor allem sehr einfach einen Raum zu heizen. Zu einer Zeit, in der die Wohnzimmer den Eingang und häufig eine offene Küche umfassen, gewinnt der Holzofen zweifellos den Kampf gegen den Kamin. Es gibt verschiedene Modelle von Holzöfen. Diese unterscheiden sich in ihrem Design, ihrer Technologie und ihrer Kraftstoffart. Die Wahl des richtigen Holzofens bedeutet, das effizienteste Modell zu wählen, das Ihre Bedürfnisse, Ihr Zuhause und Ihr Budget kurz- und langfristig berücksichtigt. Beachten Sie, dass für die Installation eines Holzofens finanzielle Unterstützung in Anspruch genommen werden kann. Fragen Sie Ihr Rathaus oder den Installateur, der für Ihr Projekt zuständig ist.

Einbau eines Holzofens

Haben Sie sich entschieden, in einen Holzofen zu investieren? Beachten Sie, dass Sie vor der Installation Ihres Produkts dessen Position bestimmen müssen. Idealerweise sollte der Holzofen in der Mitte des Wohnzimmers installiert werden. Wenn Sie Ihren Ofen in der Nähe einer Wand installieren möchten, muss um ihn herum genügend Platz vorhanden sein, um eine hervorragende Wärmezirkulation zu ermöglichen. Zusätzlich zu dem dem Holzofen gewidmeten Raum müssen Sie Platz für den Kamin und die Lagerung von Holz bereitstellen. Der Raum, in dem sich der Holzofen befindet, muss gut belüftet sein. In der Tat beeinträchtigt ein Mangel an Belüftung die ordnungsgemäße Funktion des Ofens und insbesondere die Verbrennung. Luftmangel kann auch eine Quelle für Kohlenmonoxidemissionen sein. Es ist auch obligatorisch, eine oder mehrere Öffnungen nach außen zu haben. Aus Gründen der Leistung und Sicherheit muss der Kamin des Holzofens den geltenden Vorschriften entsprechen und zweimal im Jahr gewischt werden. Es wird dringend empfohlen, einen Fachmann für die Installation des Holzofens und seines Kamins hinzuzuziehen. Installateure können Ihnen auch bei der Auswahl des richtigen Modells und Standorts helfen.

Der Holzofen in einer Wohnung

Es ist möglich, einen Holzofen in einer Wohnung zu installieren, vorausgesetzt, Sie besitzen ihn. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, eine Genehmigung des Miteigentümers für die Installation und die Wahl des Ortes des Kanals einzuholen. In Wohnungen ist es umso empfehlenswert, Profis hinzuzuziehen. Letztere garantieren ihre Installationen und können bei Störungen eingreifen. Alle Dokumente im Zusammenhang mit der Wartung Ihres Holzofens müssen der Wohnanlage mitgeteilt werden.

Heizkörper ausrüsten und einbauen Unsere praktischen DIY-Videos

Video: Parkett richtig lagern - das sollten Sie vor dem verlegen beachten!