Weihnachten: Girlanden und Sicherheit

Weihnachten: Girlanden und Sicherheit

Damit die Weihnachtsfeiertage nicht zum Albtraum werden, ist es wichtig, einige Sicherheitspunkte, insbesondere in Bezug auf die Weihnachtsdekoration, zu beachten. Und in diesem Bereich sind die Girlanden genau zu beobachten. Zugegeben, es ist eine wahre Freude, den Weihnachtsbaum zu schmücken und mit den Kindern zu kichern. Aber Vorsicht: Sie müssen wachsam bleiben und dürfen nicht alle Fantasien akzeptieren, die Kleinkinder unter Strafe stellen, wenn sie in wenigen Minuten den Brand des Baumes oder sogar des ganzen Hauses miterleben.

Elektrische Saiten: niemals unbeaufsichtigt

Egal woher es kommt, eine elektrische Girlande, mit der der Weihnachtsbaum geschmückt wird, sollte niemals stundenlang ununterbrochen verwendet werden. Jede Zwiebel erreicht eine hohe Temperatur, die die Zweige des Baumes unvermeidlich trocknet. In kurzer Zeit können sich die Glühbirnen entzünden. Sie sollten wissen, dass die in Frankreich vermarkteten Tannen vollständig entflammbar sind, da sie nicht feuerfest sind. Der Brandschutz besteht aus einer oder mehreren Behandlungen, die es einem Material ermöglichen, feuerfester zu sein. Andererseits ist die Brandgefahr auch durch die Wahl von Girlanden nach europäischem oder französischem Standard nicht ausgeschlossen.

Vermeiden Sie bestimmte Dekorationen

Krepppapierdekorationen, die mit den Glühbirnen von elektrischen Girlanden in Kontakt bleiben können, müssen entfernt werden. Watte wird oft von Kindern verwendet, um Schnee zu imitieren. Auch hier müssen Sie wissen, wie Sie diese Dekoration ablehnen können, indem Sie ihnen erklären, dass Baumwolle extrem entflammbar ist. Natürlich kommt es nicht in Frage, eine Girlande zu Hause zu bauen, indem Kerzen wie bei jedem anderen offenen Flammensystem zusammengebaut werden. Ebenso sollten auch kleine bengalische Feuer in der Nähe von Weihnachtsdekorationen vermieden werden, die im Allgemeinen äußerst brennbar sind. Was Vereisung und Beflockung angeht, tragen sie auch zur Förderung von Bränden im Inland bei.

Girlanden entsprechen nicht den Standards

Die Girlanden können einen elektrischen Schlag verursachen. Noch heute sind viele Girlanden nicht von guter Qualität und bieten nicht alle Sicherheitsgarantien. Die in Frankreich vermarkteten Produkte werden für viele von ihnen im Ausland und insbesondere in China hergestellt. Diese Girlanden haben kein perfektes Finish und sind schlecht isoliert. Ihnen kann vorgeworfen werden, dass sie aufgrund der unsachgemäßen Befestigung des Stromkabels ein hohes Stromschlagrisiko bergen. Die leichte Erhitzung und sogar das Entstehen von Feuer ist auf die Inkompatibilität zwischen der elektrischen Leistung der Girlanden und ihrer ungeeigneten Verkabelung zurückzuführen. Bevor Sie elektrische Girlanden kaufen, um den Weihnachtsbaum oder einen bestimmten Platz im Haus zu schmücken, wenden Sie sich besser an Produkte, die in Frankreich hergestellt wurden, und kaufen Sie diese Art von Dekoration bei einem Händler, der die Einhaltung der Sicherheitsstandards garantiert . Diese sicheren Produkte erfordern ein größeres Budget. In diesem Fall kann es ratsam sein, die Anzahl der Girlanden und nicht die Qualität zu begrenzen. Selbst wenn Sie Weihnachtslichter von sehr guter Qualität verwenden, sollten Sie stets alle Regeln des gesunden Menschenverstands einhalten. Unsere praktischen Weihnachtsdekoration Videos


Video: Tannengirlande selber binden - DIY Anleitung