Zu vermeidende Fehler in einer funktionalen Küche

Zu vermeidende Fehler in einer funktionalen Küche

Willst du eine neue Küche? Bevor Sie mit der Renovierung oder dem Kauf neuer Möbel beginnen, sollten Sie bedenken, dass eine Küche vor allem funktional sein muss, um Ihren täglichen Bedarf zu decken. Um Sie bei Ihren neuen Projekten zu unterstützen, gibt Ihnen die Redaktion Ratschläge und listet die zu vermeidenden Fehler auf.

Fehler, Nummer 1 zu vermeiden: Speicher nicht organisieren

Für einige mag dies logisch erscheinen, für andere ist dies jedoch nicht der Fall. Es ist jedoch erwiesen, dass ein aufgeräumter oder zumindest gut auf die Bedürfnisse der Benutzer abgestimmter Raum Zeit sparen kann. Und es ist wahr, dass es immer angenehmer ist, dieses kleine Utensil, das nur selten gebraucht wird, schnell zu finden, als alle Schubladen umzudrehen, bevor Sie Ihre Hand darauf legen. Konkret muss jedes Objekt leicht zugänglich und in der Nähe seines Einsatzortes sein: Die Gläser werden in Schränken über dem Geschirrspüler oder der Spüle, die Töpfe und Pfannen in der Nähe der Kochplatten oder des Teller und Besteck in der Nähe des Esstisches gefunden. Es kann auch praktisch sein, Schüsseln und Müsli für ein ausgedrücktes Frühstück, ein Sieb neben der Pfanne oder ein Schneidebrett in der Nähe der Keramikmesser zusammenzustellen.

Fehler, Nummer 2 zu vermeiden: Spielen Sie nicht mit Dekoration

In den letzten Jahren haben Marken große Anstrengungen unternommen, um die Küche zu dekorieren. Geschirrtücher, Servietten und Tischdecken sind beispielsweise zu Alltagsgegenständen geworden, so dass sie ohne Scham bloßgestellt werden. Das textile Design wird vorgestellt. Sie können Ihre Utensilien auch wie die Profis der Branche ausstellen: Mit einer Anrichte, die sich über einen ganzen Bereich Ihres Raums erstreckt, unterstützen einige Haken Peitschen, Siebe und anderes Zubehör. Stellen Sie sich zum Schluss eine geeignete Beleuchtung vor, mit der Sie kochen können, ohne die Augen zu ermüden: Deckenleuchte für die Allgemeinbeleuchtung, Dunstabzugshaube mit integrierten Lichtern über den Kochfeldern, Flecken unter den hohen Möbeln für diejenigen, die sich zum Beispiel um Geschirr kümmern ...

Fehler, Nummer 3 zu vermeiden: Beschichtungen nicht vernachlässigen

Ob auf dem Boden, an den Wänden oder für Ihre Möbel, in der Küche zählt alles. Wir sprechen dann ästhetisch aber auch funktional und sicher. Rutschiger Boden wird gefährlich, wenn Sie kleine Kinder haben. Um diese Unfälle zu vermeiden, wählen Sie eine rutschfeste Fliese oder eine rutschfeste Beschichtung. Fliesen Sie an den Wänden lieber in der Nähe des Spülbeckens oder des Kochfelds. Andernfalls verschmutzen Flecken von Wasser, Produkten und Lebensmitteln schnell Ihre Wände. Eine andere Lösung besteht darin, Metallplatten zu wählen, die direkt befestigt werden, um lackierte Oberflächen zu schützen. In beiden Fällen kann ein einfacher Schwamm die Probleme beseitigen. Die Türen von Schränken und Schubladen müssen auch aufgrund ihrer Beschichtung, ihrer Farben und anderer Lacke besonders hervorgehoben werden. Unsere praktischen Küchendekorationsvideos