Houlès oder Hausschmuck

Houlès oder Hausschmuck


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Houlès, ein Familienunternehmen, hat sich seit 1928 auf die Kreation und den Vertrieb von Besätzen und Stoffen spezialisiert. Heute ist es weltweit bekannt und eines der wichtigsten Ereignisse im Zusammenhang mit Dekoration, sei es in Paris, in London, Mailand oder München und Moskau. Das Label hat seinen Ruf auf ein unbestreitbares Know-how und die Exzellenz seiner Kollektionen aufgebaut. Diese konnten die Anforderungen erfüllen und sich an aufeinanderfolgende Trends anpassen.

Geburt einer Marke

Es war im Jahr 1928, als Felix Houlès und sein Sohn André - an der Boulle-Schule ausgebildet - in Paris eröffnet wurden, einen Steinwurf von Faubourg Saint-Antoine entfernt, einem kleinen Unternehmen, das Lieferungen für Polsterer, Innenarchitekten und andere Dekorateure vertreibt. . Es wird nicht mehr lange dauern, bis dieses kleine Familienunternehmen im Herzen des historischen Bezirks der Polsterhandwerker aufbricht und seinem Bogen weitere Fäden hinzufügt, wie zum Beispiel die Schaffung von Garniturensammlungen und deren Edition. Dank des außergewöhnlichen Know-hows und der Leidenschaft der Gründer wird La Maison Houlès seine Position als Weltmarktführer weiter festigen. Nach fast neun Jahrzehnten des Bestehens ist es sowohl für Besätze und Möbelstoffe als auch für Stangen und Zubehör für Polsterer unverzichtbar.

Houlès heute

Houlès hat seinen Sitz in der Rue Saint-Nicolas in Paris und wird von einem neuen Präsidenten geleitet: Philippe Houlès, Sohn von André und Enkel von Félix. Der Ruf der Marke steht auf dem Höhepunkt der Qualität ihrer Dienstleistungen und Kollektionen mit außergewöhnlichen Oberflächen: Das Unternehmen ist in mehr als 160 Ländern vertreten. Es verfügt über Niederlassungen in Europa, aber auch auf anderen Kontinenten und hat Ausstellungsräume in Paris und New York eröffnet. In Dubai ist bereits die Eröffnung eines Showrooms geplant. Heute ist Houlès in aller Munde und beliefert Privatpersonen und Fachkräfte. Bewundert für seine herausragenden Leistungen, ist es ständig gefordert, repräsentative Orte wie Präsidentenresidenzen oder historische Denkmäler wie das Bolschoi-Theater in Moskau oder den Palast von Versailles auszustatten und zu schmücken.

Offenheit für Trends

Wie die zum Teil sehr alten Archive belegen, konnte das Haus Houlès uneingeschränkt auf Trends reagieren und im Rhythmus der verschiedenen Tendenzen im Bereich der Dekoration hochwertige Kollektionen aus dem Damast des 17. Jahrhunderts aus der Barockzeit schaffen. Venezianisch mit sehr zeitgemäßen Bezügen. Aus derselben Leidenschaft heraus entstehen seit fast einem Jahrhundert bei Houlès außergewöhnliche Stoffe für Sitze, Wandbehänge und Vorhänge. Faux unis, Jacquard, Akanthusblatt, Chevrons, Drucke und Farben sind mit seltener Subtilität erhältlich. Seide, Samt, Wolltuch, Seidentaft, Damast und andere Materialien sind von außergewöhnlicher Qualität und tragen zum Komfort bei. Vom Schlafzimmer bis zum Boudoir, von der Bibliothek bis zum Büro, vom Wohnzimmer bis zum Esszimmer verleihen die Houlès-Verzierungen der Innenarchitektur einen Hauch von Eleganz. Es ist nicht zu leugnen, dass das Houlès-Haus die Kunst des französischen Lebens hoch hält. Unsere praktischen Tischdekorationsvideos