Ein Wind der Freiheit weht auf dem Frühlingsdekor

Ein Wind der Freiheit weht auf dem Frühlingsdekor

Der in den 70ern sehr angesagte Blumenstoff ist in dieser Saison in unserem Interieur immer top. Erhältlich in Tapeten, Deko- und Küchenaccessoires, lädt es sich in jeden Raum des Hauses ein. Pink und romantisch, gelb und frühlingshaft oder sogar grün und natürlich, er hat keine Angst davor, alle Farben zu verwenden, um sich an alle Stile anzupassen. Volles Leuchtfeuer auf einem aktuellen Motiv, das vor mehr als einem Jahrhundert geboren wurde.

Wer ist er

Der berühmte Blumendruck wurde 1875 von Arthur L. Liberty erfunden und gibt dem berühmten Stoff seinen Namen. Er hat die Jahrzehnte ohne Alterung überstanden. Eine echte Quelle zeitloser Inspiration, die bis heute in Mode- und Dekorationskollektionen präsent ist. Wenn Liberty tatsächlich ein eingetragenes Warenzeichen ist, kennzeichnet es jetzt alle hellen Stoffe mit Blumenmustern. Aber nicht nur, weil die Kissen und die Bettwäsche sie ergriffen haben, sondern auch die dekorativen Accessoires, die sie verwenden. In einem kleinen Tablett oder sogar als Lampe erfindet es sich neu, um mit unserer zeitgenössischen Einrichtung zu harmonieren.

Bildnachweis: Betsy / Boqueroton

Wie man es annimmt?

Der Vorteil des Liberty-Musters ist, dass es perfekt zu vielen Stilen passt. In einem Raum mit romantischer Atmosphäre trauen Sie sich, ohne sich auf Bettwäsche, Vorhängen und sogar Tapeten zu verzichten. Auch im Raum eines kleinen Mädchens passt es perfekt zu weißen Möbeln in den Farben Pink und Lila. Im Wohnzimmer setzen wir die Liberty in kleinen Details ein, um nicht zu mädchenhaft auszusehen. Quadratische oder lange Kissen oder sogar eine kleine Lampe reichen aus, um das Dekor zu perfektionieren. Für die Küche oder die Tischdekoration werden sie mit einem kleinen Tablett, Besteck oder sogar Geschirr mit dem zeitlosen Blumen- und Frühlingsdruck sublimiert.

Fotonachweis: 3 Suisses / Sabre