Ein Facelift im Zimmer meiner Teenagerin für weniger als 200 Euro

Ein Facelift im Zimmer meiner Teenagerin für weniger als 200 Euro

Ihr Teenager kann den Raum, den sie vor knapp zwei Jahren gewählt hat, nicht mehr bemalen? Keine Sorge, Sie können es wieder ein wenig verschönern, ohne ein Vermögen auszugeben. Mit ein paar dekorativen Tipps und ein wenig Ellenbogenfett können Sie es in nur einem Tag noch einmal aufpeppen.

Verlegen Sie einen neuen Boden: 8,99 Euro pro m2 oder 89,90 Euro für 10m2

Keine altmodischen Teppiche oder Fliesen mehr, wir machen ihn glücklich, indem wir einen Vinylboden verlegen, der ihm ähnlich sieht. Einfach zu installieren und zu warten, zusätzlich zu dekorativ, haben Sie alles zu gewinnen!

Bildnachweis: Leroy Merlin

Verwandeln Sie eine Wand in eine Tafel: 18,90 Euro pro Glas

Streichen Sie eine der Wände Ihres Schlafzimmers mit einer Tafelfarbe, damit Ihr Teenager seiner Fantasie freien Lauf lässt. Sie wird dann in der Lage sein, kleine Wörter zu schreiben oder Bilder ihrer Freunde dort zu kleben. Ein paar Pinselstriche und voila!

Bildnachweis: Alinéa

Ändern Sie Ihren Bettbezug: 19,95 Euro

Vergessen Sie die mit Comicfiguren bedeckten Bettlaken und begrüßen Sie einen hübschen trendigen Bettbezug und sein Alter. In einer geblümten Version oder mit urbanen Mustern verleiht es dem Bett einen Look, der besser zu ihm passt.

Bildnachweis: H & M Home

Mit trendigen Kissen dekorieren: 29,97 € für drei

Sobald der Bettbezug gewechselt wurde, müssen wir auch über die Dekoration nachdenken, die wir auf dem Bett anbringen werden. Wir empfehlen Ihnen, sich für trendige Kissen in leuchtenden Farben und mit Schrift zu entscheiden, die sie zweifellos verführen werden.

Bildnachweis: H & M Home

Investieren Sie in einen dekorativen Sitzpuff: 39,90 Euro

Ihr Teenager möchte auch Zeit mit seinen Freunden in ihrem Zimmer verbringen, aber dafür ist es notwendig zu planen, was er bekommt! Ein einfacher Sitzsack kann manchmal den Unterschied ausmachen, wenn Sie ihn sorgfältig auswählen. Ob nüchtern oder farbenfroh, es liegt an ihr, sich für die Atmosphäre zu entscheiden, die sie geben möchte.

Bildnachweis: Maisons du Monde