Häkeln: Lernen Sie die Besenstielspitze

Häkeln: Lernen Sie die Besenstielspitze

Der Besenstich benötigt zu seiner Realisierung zusätzlich zu den aktuellen Fächern eine große Stricknadel: 739825 Häkeln und Faden. Hier finden Sie einige Erklärungen, die Sie bei der Erstellung unterstützen. 1. Beginnen Sie mit den Nachrichten: 737421 Bilden Sie eine Kette, indem Sie ein Vielfaches von fünf Maschen zählen.
2. Legen Sie dann die letzte Schlaufe der Kette auf eine große Stricknadel.
3. Setzen Sie den Akt 739825 in das letzte Glied der Kette ein und fädeln Sie einen Faden über.
4. Ziehen Sie den Faden durch das Kettenglied, um eine Schlaufe zu erhalten. Führen Sie dann diese Schlaufe an der Vorderseite der großen Stricknadel vorbei und ziehen Sie die Schlaufe fest.
5. Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte für jedes Glied in der Kette.
6. Führen Sie dann die Häkelnadel actu: 739825 in die letzten fünf Maschen der Stricknadel ein, fädeln Sie einen Faden über und ziehen Sie den Faden durch die fünf Maschen von actu: 739825 häkeln.
7. Machen Sie einen neuen Faden über. Achten Sie diesmal darauf, dass Sie die Maschen auf der Stricknadel überziehen, und ziehen Sie dann den Faden durch die verbleibende Masche auf dem Aktuator: 739825 Häkeln.
8. Wiederholen Sie diese fünf Maschen in den Nachrichten: 739825 häkeln Sie die vorherigen drei Schritte viermal. Das heißt, den Akt 739825 unter die letzten fünf Maschen der Stricknadel häkeln, einen Faden darüber ziehen und dann einen zweiten Faden darüber ziehen und den Faden durch die Schlaufe am Akt ziehen : 739825 hook.
9. Sie haben damit einen Besenstielpunkt erreicht. Fahren Sie wie in den vorherigen Schritten fort, um die folgenden Besenstichstiche an Ihrer Kette zu machen.