Video: Vorbereitung eines neuen Rasens

Video: Vorbereitung eines neuen Rasens

Leidenschaft für Gartenarbeit, möchten Sie einen Rasen in Ihrem Garten installieren? Suchen Sie einen Rat, wie Sie Ihr Land richtig vorbereiten können? Sébastien, ein Landschaftsgärtner, teilt Ihnen seine Geheimnisse bezüglich des weiteren Vorgehens mit. Damit bietet Ihr Boden die besten Voraussetzungen für einen neuen Rasen! Gras verschönert Ihre Räume, ob vor oder hinter Ihrem Haus. Unser Fachmann beschreibt daher die Schritte, die zu befolgen sind, um den bestmöglichen Rasen zu erhalten.

Sehen Sie sich das Video an:

Standortvorbereitung

Zunächst ist es wichtig, den Boden zu reinigen und pflanzliche Abfälle, Unkräuter, Steine, Steine ​​zu entfernen. Sie können dies von Hand oder mit einem Unkrautvernichter tun. So können Sie alle Spuren des alten Rasens entfernen. Definieren Sie dann den Platz für Ihren Rasen. Der Zweck des Manövers ist es, den Boden zu ebnen, um eine sehr flache Oberfläche zu erhalten. Zögern Sie nicht, mit Mutterboden Unebenheiten vom Boden zu entfernen. Sobald Sie einen ebenen Boden haben, stehen Ihnen zwei Lösungen zur Verfügung: - Lassen Sie den Boden vierzehn Tage ruhen, - Verwenden Sie eine Walze, um ihn schneller zu verdichten. Es ist dann ratsam, den Kompost auf Ihrem Land zu verteilen, um es fruchtbarer zu machen. Schließlich können Sie die Erde mit einem Spaten auf den Kopf stellen und mit einer Pinne tiefer arbeiten.

Abschluss

Sie haben jetzt die Schlüssel zur Vorbereitung eines Standorts für einen neuen Rasen. Jetzt müssen Sie nur noch in Form von Brötchen oder Quadraten säen oder säen. Es bleibt die richtige Zeit zu wählen, um Ihren Rasen zu säen. Im Allgemeinen ist der Beginn des Herbstes von Mitte September bis Mitte Oktober oder sogar zu Beginn des Frühlings die günstigste Zeit. Sobald das Gras gewachsen ist, zögern Sie nicht, es regelmäßig zu mähen, um es auf einer geeigneten Höhe zu halten. Dank der Erklärungen von Sébastien können Sie sich in Ihrem neuen Raum entspannen.

Tipps zur Rasenwahl

Zunächst ist es wichtig, die Verwendung Ihres Rasens zu bestimmen. Möchten Sie: - einen dekorativen oder dekorativen Rasen? - eine Liegewiese zum Entspannen oder Genießen? - eine Sportwiese? - eine Rasenfläche? Wählen Sie je nach Verwendung die geeignete Rasenform: Aussaat, Walzen, Quadrate ... Ziehen Sie eine Zeit mit normalen Temperaturen vor, um Ihren Rasen zu säen. Bei extremen Wetterbedingungen können sich Ihre Triebe nicht richtig entwickeln. Bevorzugen Sie daher den Beginn des Herbstes und des Frühlings. Zögern Sie nicht, vor Arbeitsbeginn eine Liste Ihrer Bedürfnisse zu erstellen, um Ihre Ausgaben so gering wie möglich zu halten. Sie haben jetzt die notwendigen Elemente, um die schönsten Rasenflächen in Ihrem Garten anzupflanzen. Alles, was Sie tun müssen, ist es zu pflegen und regelmäßig zu mähen, um seine Farbe und Dichte zu erhalten. Finden Sie das Video Bereiten Sie auf Minutefacile.com ein Feld für einen Rasen vor

Video: Rasen Neu anlegen: Über 1 Jahr gefilmtSchritt für Schritt zum Traumrasen