Eine Dekoration nach dem Vorbild des Films "The Grand Budapest Hotel"

Eine Dekoration nach dem Vorbild des Films "The Grand Budapest Hotel"

Das farbenfrohe und schrullige Universum "The Grand Budapest Hotel" von Wes Anderson scheint aus einer Kindergeschichte zu stammen. Dieses bonbonrosa Hotel, seine funkelnden Möbel und seine Wände in sauren Farben machen es zu einem atypischen Ort, von dem wir träumen, ihn in einem Kinderzimmer nachzubauen. Dieser Film, der sich von der Belle Epoque bis in die 60er Jahre des Kommunismus erstreckt, entwickelt sich in seiner Dekoration weiter. Das feurige Rot weicht dem Orange und dem Khaki, die wir uns eher in einem Wohnzimmer vorstellen. Es liegt nun an Ihnen, Ihr Universum zu wählen.

Ein farbenfrohes Dekor aus den 1930er Jahren

Puderrosa und leuchtendes Rot geben den Ton für das Grand Budapest Hotel an. Die Formen sind einfach, die Accessoires luxuriös und alles ist aufgeräumt. Wir mögen die Eleganz der Zimmer und die Möbel, die sich leicht in ein Kinderzimmer oder sogar in ein Wohnzimmer mit leicht gewagten Farben einfügen lassen. Marmorobjekte wie ein Couchtisch und eine Arbeitsplatte werten alles auf. Schließlich reichen ein paar goldene Rahmen, um das Dekor zu vervollständigen.


Fotonachweis: Twentieth Century Fox France

Eine weniger lebhafte kommunistische Einrichtung

Jahr für Jahr verliert das Grand Budapest Hotel seine Präsenz und seine Dekoration entwickelt sich in Richtung des kommunistischen Stils der 60er Jahre. Orange- und Khakiteppiche und dunkel getäfelte Wände prägen die Eingangshalle. Wenn wir Ihnen heute nicht raten, sich für diese Art von Teppich zu entscheiden, können Sie immer noch auf der Assoziation Orange und Khaki spielen, die zum Beispiel sehr gut an der Wand funktioniert. Braune Ledersofas mit einfachen Linien haben auch keine Probleme, ihren Platz in einem modernen Interieur zu finden.

Fotonachweis: Twentieth Century Fox France

Video: Vorbild Baum. Projekt Zukunft