Der Dachboden, ein toller Stauraum!

Der Dachboden, ein toller Stauraum!

Mit ihren Fenstern, die sich zum Himmel öffnen, bieten die Dachflächen einen unbestreitbaren Charme, werden jedoch häufig schlecht ausgenutzt. Zu viele Winkel, schrulliges Layout ... Die abfallende Oberfläche bietet jedoch viele Entwicklungsmöglichkeiten! Schränke, Bibliothek, sogar Mini-Ankleideraum, der Platz, der gespart wird, ist so groß, dass es wirklich verdient, dass wir uns damit befassen.

Ordnen Sie ein Ankleidezimmer oder einen Kleiderschrank

Wenn die Höhe zwischen dem Boden und dem schrägen Dach es Ihnen erlaubt, ordnen Sie ein Ankleidezimmer oder einen Schrank unter Ihrem Dach! Da schräge Räume schwierig einzurichten sind, werden bei dieser Auswahl die Kopfschmerzen vermieden, die mit der Installation eines Schranks verbunden sind. Es ist ganz einfach, sich selbst zu machen, wenn Sie ein kleiner Handwerker sind. Wenn Sie sich für Schiebetüren entscheiden, ist der Schrank mit Stollen, mittleren Platten und Schienen ausgestattet. Für mehr Bequemlichkeit können Sie den Installationsschritt überspringen, indem Sie sie durch hübsche Vorhänge ersetzen! Wenn Sie nicht von Hand arbeiten, wenden Sie sich an eine Spezialmarke (Lapeyre, Leroy merlin ...), die Ihnen ein maßgeschneidertes Modell mit dem Verband Ihrer Wahl anbietet.

Verwandeln Sie Ihren Dachboden in eine Leseecke

Die Bibliothek ist eine interessante Aufbewahrungsmöglichkeit. Es hat auch den Vorteil, dass es mit klassischen Möbeln ausgestattet werden kann, ohne dass Maßanfertigungen erforderlich sind. Niedrige Möbel oder Module, die nebeneinander aufgestellt werden, bieten Ihnen einen schönen Stauraum für Ihre Bücher und verschiedene Akten. Ein paar Bodenkissen oder ein bequemer Sessel daneben, und hier ist eine schöne Leseecke, die Gestalt annimmt! Ideen für die Dachbodenentwicklung zu entdecken!