Haben Sie an Kastanienparkett gedacht?

Haben Sie an Kastanienparkett gedacht?

Das Parkett ist absolut zeitgemäß. Laminiert oder massiv, bringt es optisch Eleganz und Wärme in das Dekor. Wir wählen es massiv für mehr Authentizität und außergewöhnliche Langlebigkeit. Unter den edlen Essenzen wird die Tanninkastanie sehr geschätzt. Dieses Holz ist widerstandsfähig und Sie werden völlig überzeugt sein, wenn Sie wissen, dass ein Kastanienparkettboden die neuen Niedrigtemperatur-Stempelfußbodenheizungen unterstützt, ohne zusammenzuzucken.

In welchen Räumen soll ein Kastanienparkett verlegt werden?

Kastanie ist ein Holz der Klasse B. Dies bedeutet, dass es genauso wie Teakholz, Bambus oder gar Arbeit zu halbhartem Holz gehört. Diese Besonderheit macht es zu einem wenig empfohlenen Holz für feuchte Räume wie das Duschbad oder das Badezimmer. Es wird auch durch EU-Normen festgelegt, die die verschiedenen Klassen von Fußböden und Parkett bestimmen. Auf der anderen Seite ist der Kastanienparkettboden perfekt für die Küche, den Eingang und die Korridore, die die Räume des Hauses, des Wohnzimmers, des Esszimmers, der Schlafzimmer, des Büros und des Spielzimmers bedienen.

Fotonachweis: Boisetfer.fr / Leroy Merlin

Schwimmendes Parkett gegen Massivholzparkett

Wenn Sie zwischen einem schwimmenden Parkett und einem festen Parkett zögern, wissen Sie, dass das erste Parkett aus mehreren Schichten verschiedener Arten besteht, nämlich der Unterlage für die Stabilität des Bodens, dem zentralen Kern in der Spanplatte, der eine sogenannte Zwischenschicht ist. Sie bestimmt die Dichte des Parketts. Die dritte Schicht ist die Nutzschicht - die wir sehen - die auch als Verblendung bezeichnet wird und deren Dicke mindestens 2,5 cm beträgt. Es ist es, das sich aus einer edlen Essenz wie der Kastanie zusammensetzt. Je dicker diese Schicht ist, desto mehr hält das Laminat dem Schleifen stand. Das optische Erscheinungsbild des schwimmenden Parketts ist sehr erfolgreich. Die Beschreibung von Massivparkett lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen: Es besteht nur aus einer Art. Es ist ein sehr edler, solider, komfortabler und sehr ästhetischer Bodenbelag.

Fotonachweis: Parkettmb

Art der Verlegung und Preis des Bodens

Wenn Sie einen schwimmenden Fußboden verlegen möchten, vereinfachen Sie Ihre Aufgabe, indem Sie sich für das Aufsteckmodell entscheiden. Kein Kleber mehr und das Parkett kann betreten werden, sobald es angebracht ist. Bevorzugen Sie die Verklebung? Beachten Sie, dass die geklebte Installation, die zwar komplexer ist als die geklebte Installation, ein Plus an Schallschutz im Parkettraum bringt. Die Stufen schwingen nicht mit, sie sind gedämpft. Andererseits verstärkt die geklebte Installation die Schritte in den anderen Räumen. Das massive Kastanienparkett bietet den Vorteil, dass es sich sehr gut zum Auflegen auf Balken eignet und eine lange Lebensdauer des Bodens gewährleistet. Eine ziemlich zarte Pose. Es bleibt die haushaltspolitische Seite zu berücksichtigen. Die Preise für ein schwimmendes Parkett und das für ein massives Kastanienparkett liegen in der gleichen Preisspanne zwischen 40 und 70 Euro pro m² einer wie der andere. Es ist notwendig, die Kosten für die Nivellierung des Bodens und die verschiedenen Produkte und Werkzeuge, die für die Verlegung eines Bodens erforderlich sind, oder den Preis für die Arbeit, wenn Sie es installiert haben, hinzuzufügen.
Bildnachweis: Leroy Merlin Parkett schleifen Unsere praktischen DIY-Videos

Video: CMC Espresso: Öl-Kreditproblem laut BIS größer als gedacht