La Billy d'Ikea: eine ikonische Bibliothek

La Billy d'Ikea: eine ikonische Bibliothek

Wer kennt die berühmte Billy-Bibliothek des schwedischen Möbelriesen Ikea nicht? Mit seinem einfachen und effektiven Design und seinem konkurrenzfähigen Preis erschüttert es die Design-Codes, um sich selbst als eine wahrhaft beliebte Ikone anzubieten! Zurück zu einer Bibliothek, die noch nicht bereit ist, unsere Innenräume zu verlassen. Einige Zahlen Die Billy-Bibliothek hat über 41 Millionen Exemplare in 37 Ländern verkauft. Wenn wir alle verkauften Bibliotheken ausrichten, würde dies eine Länge von 70.000 Kilometern haben. Wir wissen heute, dass er auf der Welt alle 6 Sekunden einen Billy verkauft. Preisseitig wurde die erste Bibliothek für 459 Franken verkauft und kostet jetzt 39 Euro. Geburt Die Billy-Bibliothek (benannt nach dem damaligen Katalogmanager Billy Liljedahl) kam 1979 dank des Bleistiftstrichs von Gillis Lundgren zu Ikea. Zunächst wird es in Eiche und Kiefer angeboten. Es ist unendlich modular, da Sie Regale hinzufügen oder entfernen, aber auch die Bibliothek erweitern können, indem Sie andere Modelle hinzufügen. Die Idee war, eine eigene Bibliothek zu erstellen, einfach, funktional und schmucklos, nicht einmal ein Fenster, das es schließt. Es ist zweifellos seine Modernität, die ihm einen so großen Erfolg in der Bevölkerung beschert. Der Billy heute Bereits 1979 wurden die Stützpunkte eingerichtet, aber es wurden weitere Neuerungen hinzugefügt. In den 90er Jahren wurde der Billy beispielsweise durch das Benno-Speichersystem für CDs und DVDs bereichert. Heute ist der Billy in Buche, Birke, Eiche, Weiß, Schwarz, Braun, Silber, Rot, Blau oder mit Blumen erhältlich. Der Billy und die Designer Diese Bibliothek inspiriert! Für Ikea haben sich Designer wie Marc Brétillot, Matali Crasset oder Véronique Ovaldé eine stilvolle Übung geleistet, indem sie den Billy in ultra-versetzte Möbel verwandelt haben. Ergebnis: ein roter Billy, umgeben von einem Sieb, einem Spielzeug und einem Kuriositätenkabinett. Und für die breite Öffentlichkeit bietet Additik sogar spezielle Aufkleber an, um sie anzupassen. Der Billy hat noch eine glänzende Zukunft vor sich! Wussten Sie schon? Ihm ist sogar ein Buch gewidmet. Es ist "Billy le kit" von Albin Michel, der das 30-jährige Jubiläum dieses unverzichtbaren Möbelstücks nachzeichnet. www.ikea.fr