Was ist ein Gebläsekonvektor?

Was ist ein Gebläsekonvektor?

Was ist ein Gebläsekonvektor?

ein Fan-Coil ist ein Heizkörper ausgestattet mit einem Fan Wer geht? pulsierende Luft heiß oder kalt und Luftbehandlung einer umgebenden Umwelt abhängig davon, ob es in der Funktion verwendet wird Klimaanlage oder Heizung. Es kann sowohl im Sommer klimatisiert als auch im Winter beheizt werden.

Dieser Gerätetyp wurde ursprünglich in Büros zum Heizen oder Kühlen der Umgebungsluft verwendet. Sein Design hat sich jetzt in Bezug auf Ästhetik und Komfort deutlich verbessert. Heutzutage werden Wohnhäuser zunehmend mit Gebläsekonvektoren versorgt.

Was ist die Zusammensetzung eines Gebläsekonvektors?

ein Fan-Coil beinhaltet:

  • eins oder zwei Turbinen um die luft zu blasen,
  • ein Filter Staub aus der einströmenden Luft zu halten,
  • ein oder mehrere Batterie, durch die Luft zirkuliert, um erwärmt oder gekühlt zu werden,
  • ein Kondenswasser-Auffangbehälter (verbunden mit dem Evakuierungsnetz),
  • ein Thermostat Temperatur und Lüftungsgeschwindigkeit einstellen,
  • ein Dressing aus verzinktem Stahl.

Welche Arten von Gebläsekonvektoren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Fan-Coil. Gebläsekonvektoren mehrere Batterien oder Röhren sind effizienter. Die Anzahl der Ventilkanäle (2 oder 3 Kanäle) verbessert auch deren Leistung, da ein Gebläsekonvektor die Regelung der Luft umso genauer macht, je höher er ist.

  • die Gebläsekonvektor mit 2 Drehrohren : Je nach Verwendung wird nur ein Wärmetauscher mit heißem oder kaltem Wasser versorgt. Der Nutzungskomfort ist in der Zwischensaison geringer.
  • die Gebläsekonvektor mit 2 umschaltbaren Röhren und 2 Drähten : Es enthält einen elektrischen Widerstand, der während der Zwischensaison als zusätzliche Heizung dient.
  • die 2-Rohr, 2-Draht-Gebläsekonvektor : Es enthält nur einen Wärmetauscher, der mit kaltem Wasser versorgt wird, um im Sommer abzukühlen, und einen elektrischen Widerstand, um im Winter zu heizen.
  • die 4-Rohr-Gebläsekonvektor : Enthält 2 verschiedene Batterien, die je nach Jahreszeit Wärme oder Frische abgeben.

Wie funktioniert ein Gebläsekonvektor?

Zum Bedienen a Fan-Coil muss verbunden sein mit Wassernetz und gekoppelt mit einem Wärmepumpe. Sie entspricht dann der Inneneinheit der Klimaanlage. Im Nur-Heiz-Modus wird es an a angeschlossen klassischer Kessel.

Das Prinzip der Gebläsekonvektion wird durch die Kalorien des Wassers gewährleistet, die der am Gebläsekonvektor ankommende Generator produziert. Diese Kalorien werden dann durch den Wärmetauscher sowie den Ventilator in den zu beheizenden oder zu kühlenden Raum übertragen. Luft zirkuliert durch die Batterien oder Austauscher.

Wo kann man zuhause einen Gebläsekonvektor aufstellen?

Je nach Modell kann die Fan-Coil wird auf den Boden gestellt, an der Wand oder Decke befestigt. Es kann auch in eine Zwischendecke oder eine Wand eingebaut werden. In diesem Fall sind nur die Lüftungsgitter sichtbar.

Variable Dicken, aber auch verschiedene Stile, Designs und Farben, die Gebläsekonvektoreinheit passt perfekt in die Wohnung. Es kann in a installiert werden Zimmer da sein Geräuschpegel für einige Modelle niedrig ist.

Es kann auch ein ideales Zusatzheizgerät sein, um es zu verwenden Show wenn unabhängig von der Zentralheizung installiert.

Was sind die Vorteile eines Gebläsekonvektors?

Die Vorteile von Fan-Coil sind mehrere:

  • Es passt perfekt in die Wohnung,
  • Es hat einen hohen Bedienungskomfort. In der Tat ist der Kühler in Bezug auf die Erwärmung viel schneller als ein hydraulischer Trägheitskühler ohne Belüftung.
  • Der Raum, in dem er sich befindet, heizt sich viel schneller auf.

Was sind die Nachteile eines Gebläsekonvektors?

die Fan-Coil hat jedoch einige Nachteile:

  • Es kann je nach Modell laut sein,
  • Es hat wenig Trägheit, das heißt, es erwärmt sich schnell, aber die Hitze verblasst, wenn es ausgeschaltet wird,
  • Die Installation kann aufgrund des Netzwerks der zu installierenden Kanäle kompliziert sein.
  • Das Filtersystem ist je nach Modell nicht immer auf dem neuesten Stand.
  • Es sind zu viele Renovierungsarbeiten erforderlich. Besser, es im Neubau zu installieren.

Die ersten Preise von a Fan-Coil sind rund 500 €. Die Kosten erhöhen sich je nach Art des Materials und seiner Leistung, aber auch je nach seiner Konstruktion.