Installieren Sie einen Teich in Ihrem Garten

Installieren Sie einen Teich in Ihrem Garten

Der Wassergarten verleiht dem Garten einen Hauch von Originalität und Frische. Es ist auch die Lösung, der Natur einen umweltfreundlichen Schub zu geben. Auf jeder Fläche des Gartens können Sie einen Teich installieren, um eine Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich entspannen, spielen und eine schöne Sammlung von Wasserpflanzen gedeihen lassen können.

Erstellen Sie einen Teich in einem kleinen Garten

Es ist nicht notwendig, einen großen Garten zu haben, um einen Teich zu entwickeln. In der Stadt wie auf dem Land können Sie einen Trinker, ein Fass oder sogar eine Zinkschale verwenden. Das Ergebnis kann so wenig charmant sein, dass darauf geachtet wird, Pflanzenschmuck hinzuzufügen. Diese kleinen Container eignen sich für alle Reliefs: flaches Gelände, abfallender Garten, Terrasse. Natürlich ist es notwendig, die Exposition des Beckens zu berücksichtigen, um zu sehen, wie Wasserpflanzen gedeihen und warum nicht einige Fische. Vermeiden Sie auf jeden Fall den plötzlichen Anstieg der Wassertemperatur, der häufig auftritt, wenn diese Minibecken in den heißesten Stunden der Sonne ausgesetzt sind. Es ist daher besser, einen schattigen Platz im Garten für sie zu reservieren.

Große Freiflächen und ein Teich

Wenn Sie das Glück haben, einen großen Garten zu besitzen, sind alle Fantasien erlaubt. Es ist genügend Platz vorhanden, um einen großen Panzer zu erstellen. Unter den vielen möglichen Lösungen können wir ein natürliches Schwimmbad oder einen kleinen Teich schaffen, um die Entwicklung eines echten, perfekt organisierten Ökosystems zu ermöglichen. Das Layout einer üppigen Bank kann dank der Mischung von Farben und Blattpflanzen unterschiedlicher Höhe, die auf einem mit perfekt polierten Kieselsteinen bedeckten Boden gepflanzt sind, außergewöhnlich schön sein. Binsen, Taglilie, Segge und Farn sind allesamt Bankpflanzen, die bereit sind, uns unter ihrem bezaubernden Charme zum Schmelzen zu bringen.

Eine dekorative Note dank der Farben der Wasserpflanzen und Ufer

Die Installation eines Teichs in Ihrem Garten lässt Ihrer Fantasie freien Lauf und schafft ein außergewöhnliches Universum. Indem Sie die Pflanzen, die aufgrund ihrer Farben zum Gedeihen ausgewählt wurden, gedeihen lassen, können Sie ein echtes Künstlergemälde schaffen. Blautöne, Rosatöne, Violettöne oder Farbverläufe von Weiß bis Silbergrau, um mit den Sonnenstrahlen zu spielen: Es liegt an jedem, die Pflanzen nach ihrer Größe, dem Ton ihrer Blütenhüllblätter, aber auch nach der Farbe ihrer Blätter auszuwählen. Und wir versuchen auch, die Bedürfnisse jeder Pflanze zu berücksichtigen und dabei ihre Vorlieben in Bezug auf Ausrichtung und Helligkeit zu berücksichtigen, egal ob es sich um eine Uferpflanze oder eine Wasserpflanze handelt. Wenn Sie einen Teich in Ihrem Garten aufstellen, müssen Sie unbedingt über dessen Pflege nachdenken. Einige Pflanzen tun dies sehr gut, indem sie das Wachstum von Algen verhindern, während andere, wie die Seerose, dem Wasser Sauerstoff zuführen. Einige Pflanzen sind in der Lage, diesen Wassergarten auszugleichen, indem sie freundliche Insekten anziehen und unerwünschte fernhalten. Das aquatische Dekor des Gartens kann nicht ohne einen perfekt gepflegten Rasen vervollständigt werden. Andererseits muss sorgfältig darauf geachtet werden, Pflanzenreste, die Wasser, Blumen und welke Blätter beflecken könnten, systematisch zu entfernen. Um die Ausbreitung von Mücken zu verhindern, können einige Wasserlinsen an der Basis der Pflanzen platziert werden. Ein paar japanische Stufen, gesäumt von feinen Gräsern, runden diesen außergewöhnlichen Wassergarten ab. Blüte eines Fischteichs Unsere praktischen Gartenvideos

Video: Meier Gartenbau saniert einen verlandeten Teich in Oberseen