Video: Schraube lösen

Video: Schraube lösen

Haben Sie mehrere Minuten lang vergeblich versucht, einen Bolzen herauszuschrauben? Sie müssen einen Mischer zerlegen, haben aber festgestellt, dass er rostig ist und Sie befürchten, seine Schrauben nicht herausdrehen zu können? Laid Azzi von Papabricole.com erklärt, wie man einen Bolzen löst.

Sehen Sie sich das Video an:

Rust, der Feind des Bolzens

Ein rostiger Bolzen ist sehr schwer zu lösen. Tatsächlich schwillt Rost den Bolzen an und erschwert das Manövrieren. Rost hat beim Quellen eine Kraft von 500 kg pro cm².

Eine rostige oder zu feste Mutter abschrauben

Zum Lösen einer rostigen oder zu festen Mutter benötigen Sie zwei Flachzangen oder idealerweise zwei verstellbare Schraubenschlüssel, um die Breite des Griffs einstellen zu können. Ziehen Sie den ersten verstellbaren Schlüssel um eine der Muttern fest. Sprühen Sie ein eindringendes Produkt auf die Mutter. 5 bis 10 Minuten einwirken lassen: Das Produkt gleitet am Gewinde entlang und frisst den Rost im Inneren der Schraube. Ziehen Sie dann den zweiten verstellbaren Schraubenschlüssel um die andere Mutter fest und betätigen Sie die beiden Schraubenschlüssel jeweils in eine Richtung. Wenn der Bolzen widersteht, lassen Sie das eindringende Produkt so lange wie möglich einwirken. Sie können Ihren Bolzen auch in einen Schraubstock stecken, um Ihre beiden Hände zu befreien und somit mehr Kraft zum Lösen der anderen Mutter zu haben. Schließlich gibt es Metallrohre, in die wir den Griff des verstellbaren Schlüssels einführen, um ihn weiter betätigen und dann eine höhere Kraft erhalten zu können. Dank des guten Ratschlags von Laid Azzi und mit ein wenig Geduld sollte Ihnen kein Riegel mehr widerstehen! Sehen Sie sich das Video an. Lösen Sie eine Schraube auf Minutefacile.com. Produziert von Minute Facile.