Ich habe einen Türblock gesetzt

Ich habe einen Türblock gesetzt

Seien Sie versichert, die Installation einer Türeinheit muss kein Heimwerker sein! Alles was es braucht ist ein wenig Hardware und Präzision. Bevor Sie die Türeinheit auswählen, müssen Sie die Höhe und Breite des Tisches messen, dh die Position der neuen Türeinheit. Beachten Sie, dass es 4 Standardtürgrößen gibt: 63, 73, 83 und 93 cm.

Schritt 1 - Ich sammle das Material

Ich brauche also einen Türblock, aber auch einen Schraubenzieher - Schlag wenn möglich, ein Messgerät, eine Säge (kreisförmig oder von Hand), Holzkeile, große Schrauben und einen Schraubenzieher Bleistift. Zur Veredelung von Zellstoff und Dämmung (Mineralwolltyp).

Schritt 2 - Ich stelle die Höhe der Tür ein

Ich messe die Dicke des Bodens unter Berücksichtigung der Balken, des Bodens und des Belags. Mit diesen Daten kann ich die Unterseite der Rahmenstützen auf die richtige Höhe zuschneiden.

Schritt 3 - Ich kalibriere

Ich muss die Tür kalibrieren. Die Kalibrierung besteht darin, einen Raum zwischen dem Boden der Tür und dem Boden zu lassen, damit die Luft zirkulieren kann. Das Gesetz sieht eine obligatorische 18-mm-Kalibrierung für gasbeheizte Häuser vor. Also messe ich 18 mm von der Unterseite der Tür und markiere den Rahmen. Ich habe dann mit einer Säge geschnitten.

Schritt 4 - Ich befestige Holzkeile

Ich messe den Raum, der zwischen dem Rahmen und der Platte benötigt wird, dh den Ort, an dem ich die Türeinheit platzieren werde. Ich schneide Holzkeile entsprechend der Tiefe der Wand und befestige sie auf der Höhe der Scharniere.

Schritt 5 - Ich befestige Klampen, um die Türeinheit an Ort und Stelle zu halten

Ich befestige zwei Latten oben und unten an der Tür. Mit diesem Schritt können Sie die Türeinheit perfekt auf die Trennwand ausrichten. Ich muss eine Klammer benutzen, um alles an Ort und Stelle zu halten.

Schritt 6 - Ich trenne die Tür von ihrem Rahmen

Der Türrahmen muss getrennt werden, um ihn an der vorgesehenen Stelle zu befestigen. Für diese Phase greife ich auf einen Assistenten zurück, der mir zur Seite steht.

Schritt 7 - Ich schraube den Türrahmenrahmen

Ich muss den Bereich, der den Unterlegscheiben entspricht, einschrauben, um mehr Widerstand zu erzielen. Der Schlagschrauber gibt mehr Kraft: Er ist schneller und vor allem ermüdungsfreier! Ich muss ausreichend lange Schrauben (hier 160 mm) oder mindestens 5 cm in der Trennwand verwenden.

Schritt 8 - Ich stelle die Tür auf

Ich habe die Tür auf die Scharniere gelegt. Die Schrauben sind sichtbar: Ich kann sie später mit Zellstoff tarnen. Dann übermalen Sie es einfach.

Schritt 9 - Ich überprüfe den Abstand

Überprüfen Sie, ob die Tür richtig öffnet und schließt. Ich entferne die Haltekeile (die kleinen Kunststoffteile am Rand der Tür, Schlossseite), um den Abstand zwischen Tür und Rahmen einzustellen. Ich überprüfe, dass der Abstand auf allen Ebenen gleich ist. Ich korrigiere wenn nötig.

Schritt 10 - Ich fülle den Raum zwischen der Türeinheit und der Trennwand

Die Türeinheit ist montiert! Es reicht jetzt aus, den seitlichen und oberen Bereich des Rahmens mit der Isolierung Ihrer Wahl zu füllen.