In welchem ​​Fall können Sie einen Warmwasserbereiter in den Zwangsbetrieb versetzen?

In welchem ​​Fall können Sie einen Warmwasserbereiter in den Zwangsbetrieb versetzen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage:

<>

Antwort: jederzeit.

Sie können den Warmwasserbereiter jederzeit einschalten, wenn sich kein heißes Wasser mehr im Tank befindet oder wenn das Wasser nicht heiß genug ist. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Sie mehrere Stunden warten müssen, bevor Sie es wiederherstellen können. Es gibt keine Kontraindikation für das erzwungene Gehen auf dem Gerät, wenn Sie beispielsweise Freunde oder Verwandte für mehrere Tage empfangen. Wenn Sie jedoch häufig zu Fuß gehen müssen, führt dies zu einer Fehlfunktion der Anlage. Entweder ist die Speicherkapazität viel zu niedrig, um Ihre aktuellen Anforderungen zu erfüllen, oder der Thermostat ist falsch konfiguriert. Der einzige wirkliche Nachteil der erzwungenen Nutzung ist der dadurch verursachte Anstieg des Energieverbrauchs. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage