Wie wähle ich das Material meines Portals aus?

Wie wähle ich das Material meines Portals aus?

Die Auswahl des Materialtyps für ein Tor hängt von der beabsichtigten Verwendung ab. Möchten Sie zu Ihrer Sicherheit ein Portal installieren? Zur Dekoration? Hier sind unsere Tipps, um die richtige Wahl zu treffen. Weitere Artikel zum Thema: Arbeitsangebote für eine Portalinstallation

Das PVC-Tor oder das Holztor

Zunächst können Sie sich für das PVC-Tor entscheiden, das sehr einfach zu bedienen und zu warten ist. Extrem widerstandsfähig, verschlechtert sich im Laufe der Zeit und der Jahreszeiten nicht. Darüber hinaus ist PVC ein vollständig recycelbares Material. In einem zweiten Schritt können Sie zwischen zwei Arten von PVC-Baugruppen wählen, dem Sichtrahmen oder dem integrierten Rahmen. Einer wird auf einem Aluminiumrahmen montiert und der andere deckt den Aluminiumrahmen ab und gewährleistet eine gewisse Steifigkeit. Natürlich, nachhaltig und ökologisch wird Holz immer häufiger in der Wohnungseinrichtung verwendet. Wenn Sie ein Holztor installieren, sind Sie beständig gegen mögliche Erschütterungen von außen. Alle Holztore werden mit geschulterten Zapfen und Zapfensteckern zusammengebaut. Holz passt zu allen Haustypen, zu jeder Jahreszeit.

Aluminium- oder Eisentore

Aluminium hat die Besonderheit, ein Material zu sein, das sich nicht verschlechtert und das sehr widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Korrosion ist. Für das Aluminiumtor gibt es zwei Montagearten: die geschweißte, die sich als die wirtschaftlichste herausstellt, und die mechanisch montierte. In Bezug auf Ästhetik und Robustheit gewinnt das mechanisch montierte Tor. Sie können auch ein Eisentor installieren, ein wirklich sehr widerstandsfähiges Material, das für hohe Sicherheit sorgt. Es ist wegen seines klassischen Aussehens weit verbreitet und passt sich sowohl der Stadt als auch der Landschaft an.

Ein Material, ein Preis

Der Preis eines Tors hängt nicht nur von seinem Öffnungssystem ab, sondern natürlich auch von der Art des verwendeten Materials. Je nach Materialeigenschaften variiert der Preis. Die Wahl des Materials hängt von Ihrem Budget, dem erhofften Design und der erforderlichen Wartung ab. Für ein gleitendes PVC-Modell muss man zwischen 700 und 2500 Euro rechnen. Wenn Sie ein Drehtor bevorzugen, benötigen Sie ein Budget zwischen 200 und 2000 Euro. Lassen Sie für ein Holzschiebetor zwischen 800 und 3000 Euro und für das Tor mit Flügeln zwischen 450 und 3000 Euro zu. Erwarten Sie in Bezug auf das Aluminiumtor eine Rechnung zwischen 1000 und 3000 Euro für die Schiebetüren und zwischen 350 und 3000 Euro für die Flügel. Wenn Sie sich für das Eisentor entscheiden, beläuft sich Ihre Kaufrechnung auf mindestens 800 Euro für das Schiebetor und bis zu 3000 Euro für das Drehtor.