Wie entkalke ich einen Warmwasserbereiter?

Wie entkalke ich einen Warmwasserbereiter?

Frage:

>

Antwort: Leeren Sie den Wasserkocher, um die Dichtung und den Widerstand zu reinigen.

Erste Möglichkeit, wenden Sie sich an einen Fachmann, der das für Sie erledigt. Es ist einfacher, aber es kann teuer sein. Ansonsten können Sie es direkt selbst machen. Unterbrechen Sie in diesem Fall zuerst die Stromversorgung und die Wasserzufuhr zu Ihrem Warmwasserbereiter und leeren Sie dann das Gerät. Um zu vermeiden, dass zu viel Wasser verschwendet wird, verwenden Sie das Wasser normalerweise für Ihren persönlichen Gebrauch. Wenn der Warmwasserbereiter leer ist, hören Sie ein Zischen, das darauf hinweist, dass die Luft das Wasser in Ihrem Kumulus ersetzt hat. So können Sie Ihren Kumulus öffnen und das Gelenk und den Widerstand reinigen, indem Sie sie mit erhitztem weißem Essig oder einem speziellen Produkt, das Sie im Handel finden, einreiben. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um zu prüfen, ob Änderungen erforderlich sind. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie alles wieder an!

Video: Boiler entkalken