Für welche Art von Estrich sollten Sie sich für eine Fußbodenheizung entscheiden?

Für welche Art von Estrich sollten Sie sich für eine Fußbodenheizung entscheiden?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frage:

fußbodenheizung: welche art von estrich soll man wählen? >>

Antwort: Der Beschichtungsbeton ist für die hydraulische Fußbodenheizung geeignet, der Vergussmörtel ist ideal für Fliesen und der Anhydrit- oder Zementfließestrich ist der effizienteste, aber der teuerste.

Für diese Operation sind drei Methoden möglich. Bei der ersten handelt es sich um die Beschichtung von Beton, der in schwimmenden Platten (mindestens 30 cm dick) aufgetragen wird. Preiswert und in der Regel gezogen, glättet es mit einer Kelle und eignet sich besonders für die hydraulische Fußbodenheizung. Bei der zweiten Methode handelt es sich um den Anhydrit- oder Zementfließestrich. Teurer als der Beschichtungsbeton, sorgt er ohne Kraftaufwand für eine perfekte Ebenheit der Oberfläche. Es wird industriell aufbereitet und zu Hause an die Pumpe geliefert. Der Anhydrit-Fließestrich bietet eine bessere Leistung und eine bessere Leitfähigkeit als der Zementestrich. Schließlich letzte Methode, die Versiegelung Mörtel (seltener), die für die Abdeckung in Fliesen bestimmt ist. Seine Dicke ist geringer und es ist wie der Beschichtungsbeton gestellt. Senden Sie uns auch Ihre Dekorationsfrage Parkett schleifen Unsere praktischen DIY-Videos