Ein Facelift in meinem Büro für weniger als 200 Euro

Ein Facelift in meinem Büro für weniger als 200 Euro

Das Büro ist ein Raum, den man auf der dekorativen Seite schnell vernachlässigt. Verblasste Tapeten, ein vollständig veralteter Schreibtisch und eine fast altmodische Aufbewahrung, kurz gesagt, es ist Zeit, etwas zu tun, ohne Tausende und Hunderte auszugeben. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, folgen Sie einfach der Anleitung. Budget: 200 Euro ... Auf geht's!

Investieren Sie in ein neues Büro: 99 Euro

Herzstück und fast einzigartig, das Büro ist zweifellos der erste Punkt, der angegangen werden muss. Um im Trend zu sein, müssen Sie kein riesiges Budget einplanen, zum Beispiel bei La Redoute, finden wir einige kleine Perlen skandinavischer Inspiration zu geringeren Kosten.

Bildnachweis: La Redoute

Stell ein wegwerfbares Regal auf: 50,15 Euro

Schluss mit dem großen, imposanten Schreibtisch, der mit seinen mehreren Stauräumen den gesamten Platz einnimmt. Ein einfaches, gut ausgewähltes Regal kann sich sehr gut darum kümmern, Ihre laufenden Arbeiten zu hosten. Besonders gut gefällt uns dieses Modell von AM PM, das mit zwei Lederriemen gehalten wird. Sobald es an der Wand befestigt ist, können Sie sicher sein, dass es nicht unbemerkt bleibt.

Bildnachweis: AM PM

Malen Sie den Raum in einem hellen Schatten neu: 24,95 Euro der 2,5-l-Topf + 3,85 Euro das Set mit 3 Bürsten

Keine Frage, eine Schönheit in Ihrem Büro nachzubilden, ohne sie mit einem guten Pinselstrich zu versehen. Um es zu einem eigenständigen Teil zu machen, in dem die Dekoration ihren Platz hat, wagen wir einen hellen und erfrischenden Farbton, der absolut aktuell ist. Wassergrün, elektrisches Blau oder Korallenrosa, es wirft es, meinst du nicht auch?

Bildnachweis: Dulux Valentine

Decken Sie den alten Stuhl mit einem Pfannkuchen: 14,90 Euro

Sobald das Büro geändert wurde, wird das Budget schnell gestartet. Aber keine Frage, sich nicht um den Stuhl zu kümmern, der ihn jeden Tag begleitet. Wenn der Sitz aus Stoff besteht, können Sie einfach einen neuen, farbenfrohen und trendigen Sitz kaufen und ihn neu beziehen. Wenn es andererseits aus Holz besteht, können Sie es mit einem hübschen Stuhlpolster abdecken, das ebenso gemütlich wie dekorativ ist.

Bildnachweis: Delamaison