Teppiche sind draußen eingeladen

Teppiche sind draußen eingeladen

Trendalarm: Teppiche werden in den Garten exportiert! Die Terrasse, der Balkon oder sogar der Rand Ihres Schwimmbades können jetzt mit dafür vorgesehenen Teppichen abgedeckt werden, die UV- und wetterbeständig sind. Sie sind pflegeleicht und müssen nur von Zeit zu Zeit geschüttelt und mit Wasser gewaschen werden, damit sie Tag für Tag ihre schönen Farben behalten. Gefällt dir die idee Dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere Einkaufsliste!

Ein Teppich für den Balkon und die Terrasse

Haben Sie einen grauen Betonbalkon und möchten ihm ein wenig Leben geben? Kaufen Sie sich einen ultradekorativen Outdoor-Teppich! Günstiger als das Abdecken des Bodens mit Holzfliesen oder Kunstrasen, können Sie ihn auch je nach Jahreszeit und Ihren Wünschen ändern. Was Ihre alte, etwas heruntergekommene Terrasse angeht, so kann auch diese sich durch die Installation eines hübschen, grafischen und farbenfrohen Outdoor-Teppichs, der voll im Trend liegt, selbst etwas Schönes bieten.

Ein Teppich am Pool

Dicke und weiche Außenteppiche sind die idealen Verbündeten der Beckenränder. Sie werden oft in neutralen Farben wie Grau oder Braun angeboten und fügen sich perfekt in das Dekor ein. Praktisch, um nicht im Garten zu stehen. Wenn Sie Kinder haben, zögern Sie nicht, sich so schnell wie möglich eines zu besorgen. Dies könnte verhindern, dass sie sich beim Verlassen des Wassers die Füße auf einem Kieselstein kratzen. Eine andere Lösung, so dekorativ wie ökologisch: Wählen Sie einen Bambusteppich, der sehr regenfest ist, aber auch nicht allen Wetterbedingungen standhält.