Auf meinem Kopfsteinpflaster erscheinen weiße Streifen: Was soll ich tun?

Auf meinem Kopfsteinpflaster erscheinen weiße Streifen: Was soll ich tun?

Frage:

>

Antwort: Reinigen Sie die Fertiger mit einer Bürste und etwas Seifenwasser.

Weiße Streifen können auf Pflastersteinen sowie auf anderen Außenverkleidungen auftreten. Hierbei handelt es sich um völlig natürliche kristalline Ablagerungen, die Ihre Fahrbahn mit Ausnahme ihres ästhetischen Erscheinungsbilds nicht beschädigen. Also mach dir keine Sorgen. Es ist sinnlos, sie mit Wasser zu bestreuen, damit sie gehen, es wird unwirksam sein. Um es loszuwerden, reinigen Sie die betroffenen Stellen am besten mit einem Pinsel und etwas Seifenwasser. Vermeiden Sie zu aggressive Reinigungsmittel oder saure Chemikalien, um eine Beschädigung Ihres Pflastersteins oder der Fugen zu vermeiden. Ebenso wird von der Verwendung eines Hochdruckreinigers dringend abgeraten, da die Flecken möglicherweise nach einer gewissen Zeit wieder zurückkehren.