Fehler, die Sie mit Ihrer Waschmaschine vermeiden sollten

Fehler, die Sie mit Ihrer Waschmaschine vermeiden sollten

Die Anschaffung einer Waschmaschine ist ein wichtiger erster Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Außerdem ist es sehr schwierig, sich vorzustellen, dass Sie zum Waschsalon zurückkehren, wenn Sie diese Art von Ausrüstung probiert haben. Diese wesentliche, aber teure Anschaffung bietet Ihnen viele Dienstleistungen und dies normalerweise für eine lange Zeit. Wir bestehen auf dem "Normalen", denn damit Ihre Waschmaschine mehrere Jahre lang funktioniert und Sie zufrieden sind, müssen Sie bestimmte Fallen vermeiden, die unten aufgeführt sind.

Fehler beim Kauf zu vermeiden

Beim Kauf einer Waschmaschine sind mehrere Kriterien ausschlaggebend. Das erste ist sicherlich der Platz, den Sie für die Installation haben. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Bullauge oder eine Toplader-Waschmaschine entscheiden, die Effizienz ist gleich, Sie müssen jedoch die Abmessungen beachten, um keine unangenehmen Überraschungen zu riskieren, wenn Sie zu Hause sind. Ein weiterer wesentlicher Faktor, der beim Kauf berücksichtigt werden muss, ist die Ladekapazität der Maschine. Dieses letzte Kriterium muss entsprechend der Anzahl der in Ihrem Haushalt lebenden Personen ausgewählt werden. Bei zu geringer Kapazität folgen die Maschinenzyklen aufeinander, wodurch die Gefahr besteht, dass Ihre Geräte zu früh altern. Im Gegenteil, mit einer zu großen Maschine sind die Ladungen nur selten voll und Sie geben im Vergleich zu Ihrem Bedarf zu viel Wasser und Strom aus.

Zu vermeidende Fehler beim Aufstellen Ihrer Waschmaschine

Um Ihre Waschmaschine aufzustellen, sind mehrere Vorkehrungen erforderlich. Sie müssen zuerst überprüfen, ob in Ihrem Haus eine angemessene Installation vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich an einen Fachmann, der die erforderlichen Verbindungen und Anschlüsse und vor allem die Normen herstellen kann. Der Waschmaschinenplatz sollte nicht zufällig gewählt werden, er muss sich offensichtlich in der Nähe der Rohre befinden. Um die Langlebigkeit zu gewährleisten, muss die Waschmaschine auch in einem Raum aufgestellt werden, der sie vor Frostgefahr schützt. Vergewissern Sie sich schließlich, dass Ihre Waschmaschine sehr stabil ist, um das Zittern zu vermeiden, das für die Verschlechterung Ihrer Maschine verantwortlich ist.

Zu vermeidende Fehler bei der Verwendung Ihrer Waschmaschine

Um Ihr Gerät optimal nutzen zu können, müssen Sie zuerst das Handbuch sorgfältig durchlesen. Es informiert Sie nicht nur über die Einsatzbedingungen, sondern auch über die Wartung. Auch wenn die Waschmaschine wäscht, ist sie nicht immer durchgehend sauber. Sie müssen daher auf Ihre Maschine achten, indem Sie sicherstellen, dass die zerbrechlichsten Teile wie Türdichtungen nicht verschmutzen. In Bezug auf die Verwendung ist es notwendig, die Wasserhärte Ihrer Gemeinde zu bestimmen, indem Sie sich in der Nähe der betreffenden Dienste informieren. Mit diesem Wissen über die Wasserhärte können Sie Ihre Waschmitteldosis optimal einstellen. Durch die Einhaltung der empfohlenen Dosis stellen Sie sicher, dass die Lebensdauer Ihres Geräts nicht verkürzt wird. In ähnlicher Weise sollten Sie Ihre Wäsche nicht in die Trommel packen, da dies ebenfalls zu einer raschen Verschlechterung Ihrer Waschmaschine und zu einer Verringerung ihrer Effizienz führen kann. Unsere praktischen Badvideos


Video: 25 WÄSCHEFEHLER DIE DU BEGEHST